Reihenfolge »KINGSBRIDGE« von Ken Follett

Seinen Durchbruch als Autor feierte der Brite Ken Follett 1978 mit »DIE NADEL«. Nach weiteren erfolgreichen Spionageromanen überraschte er seine Leser 1989 mit einem radikalen Genre-Wechsel und veröffentlichte mit »DIE SÄULEN DER ERDE« einen historischen Roman, der sechs Jahre lang die deutsche Bestseller-Listen anführen sollte.

»DIE SÄULEN DER ERDE« spielt in Süd-England und erzählt den Bau einer Kathedrale im fiktiven Ort Kingsbridge während des 12. Jahrhunderts. Als Vorlage für diesen Roman gilt die Geschichte der anglikanischen Kathedrale von Salisbury.

Mit »DIE TORE DER WELT« überraschte Follett 2007 seine Leser mit einer Fortsetzung seines beliebten Epos.

Als 2017 mit »DAS FUNDAMENT DER EWIGKEIT« ein weiterer Band der Saga rund um Kingsbridge erschien, war die Freude ebenfalls groß.

Im September 2020 kam dann die große Überraschung für alle Fans: Mit »DER MORGEN EINER NEUEN ZEIT« erschien ein weiterer Kingsbridge-Roman.
Allerdings knüpft die Handlung nicht unmittelbar an den dritten Band »DAS FUNDAMENT DER EWIGKEIT« an, dessen Handlung im 16. Jahrhundert angesiedelt ist. Mit dem vierten Band geht Ken Follett sogar noch weiter zurück in die Vergangenheit und beginnt seine Geschichte im späten 10. Jahrhundert. Zeitlich gesehen spielt der neue Roman noch vor »DIE SÄULEN DER ERDE« und erzählt somit die Vorgeschichte seines bekanntesten Werks.

Die chronologische Reihenfolge
KINGSBRIDGE SAGA

zuletzt aktualisiert: 22. Oktober 2023

  • Reihenfolge einhalten?

    • nein.
  • Reihe beendet?

    • unbekannt.

Verfilmungen

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren
Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Leave A Comment